Erste Hilfe Tasche für den Notfall

Im Notfall mit der richtigen Ausrüstung erste Hilfe leisten!

Zu wissen, dass die Erste Hilfe Tasche gefüllt und griffbereit steht, nimmt viel Stress von einer Situation mit Verletzten.

Nicht nur in einer Praxis oder Klinik werden Verletzungen und Blessuren aller Art in erster Hilfe versorgt. Viel öfter sind es die kleinen Unfälle, die überall passieren können, welche es zu betreuen gilt.

Der Wandertag in der Freizeit, Ausflüge mit Kindern aus Schulen und Kitas, Sportveranstaltungen, beruflicher und privater Alltag brauchen schnellen Zugriff auf Verbandmaterial. Die Erste Hilfe Tasche für unterwegs oder stationär ist sowohl klein als auch groß, leer oder gefüllt zu bekommen. Sie selbst entscheiden, welchen Anspruch Sie an eine Erste Hilfe Tasche stellen.

 


Welche Verletzungen werden mit dem Inhalt der Erste Hilfe Tasche versorgt?

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz hat im Jahr 2014 Empfehlungen für die Bestückung von Erste-Hilfe-Ausstattungen gegeben. Dabei wurden die verschiedensten Verletzungssituationen individuell berücksichtigt. Eine Erste Hilfe Tasche Auto ist z. B. anders zu bestücken als ein Modell für die Wanderung. Unter den DIN Normen 13164 und 13157 werden Befüllungen empfohlen, die zumindest die unten aufgeführten Dinge enthalten müssen:

– 6 Wundkompressen (steril)

– 2 Augenkompressen (steril)

– 1 Verbandtuch (steril)

– 5 Verbandpäckchen (steril)

– 12 Pflasterstrips (wasserfest)

– 4 Fingerkuppenverbände (wasserfest)

– 4 Fingerkuppenverbände (elastisch)

– 8 Wundpflaster (elastisch)

– 1 Heftpflaster (starr)

– 2 Folienbeutel mit Verschluss

– 4 Einmal-Handschuhe

– 1 Rettungsdecke (160 cm x 210 cm)

– 4 elastische Fixierbinden

– 1 Kältekompresse

– 1 Erste-Hilfe-Schere

– 1 Anleitung.

Wundschnellverbände, Dreiecktücher, Feuchttücher zur Hautreinigung, Kreppbinden oder auch kleine Mengen an Wundspülungen können noch hinzugefügt werden.

Wichtig ist eine sorgfältige Kontrolle und Auffüllung nach jeder Benutzung.

 

* Preis wurde zuletzt am 29. November 2020 um 14:40 Uhr aktualisiert

 


Warum haben einige Produkte ein Mindesthaltbarkeitsdatum und andere nicht?

Wenn Sie Ihre Erste Hilfe Tasche gefüllt kaufen, darf das angegebene Mindesthaltsbarkeitsdatum nicht die nächsten vier Jahre überschreiten. Damit soll sichergestellt werden, dass z. B. Pflaster nicht ihre Klebekraft verlieren. Sterile Verpackungen werden evtl. in der Erste Hilfe Tasche für unterwegs gedrückt oder auch eingerissen. Ihr Schutz ist nicht mehr gewährleistet und sie müssen deshalb ersetzt werden. Feuchte Tücher trocknen vielleicht aus. Das Material der Handschuhe kann porös werden.

Damit hierdurch weder die verletzte Person noch der Helfer Schaden nimmt, sind solche Teile mit einer Mindesthaltbarkeit versehen.

Trockene Verbände, Kompressen oder etwa auch die Rettungsdecke sind hiervon nicht betroffen und können weiterhin genutzt werden.

 


Wann lohnt sich der Kauf einer Erste Hilfe Tasche leer?

Wann immer nur ganz bestimmte Dinge häufig gebraucht werden, ist die Erste Hilfe Tasche leer deutlich im Vorteil gegenüber einer fertig Gefüllten. Für die dann individuell zu bestückende Tasche bieten sich zahlreiche Lösungen an:

– Eine kleine Tasche ohne Henkel oder Tragegurt

– Eine kompakte Tasche mit unterschiedlich langen Henkeln

– Eine große Tasche mit vielen Einteilungen

– Eine kleine Tasche, die an den Gürtel oder z. B. Rucksack passt

– Ein Rucksack

– Eine Tasche mit Stauraum im Deckel.

Sie selbst wissen am besten, für welchen Einsatz eine solche Erste Hilfe Tasche leer mit welchem Inhalt gebraucht wird. Nutzen Sie mit etwas Überlegung die große Auswahl, die der Online-Handel bietet, passgenau für sich.

* Preis wurde zuletzt am 29. November 2020 um 12:40 Uhr aktualisiert

 


Welchen Nutzen bringt eine Erste Hilfe Tasche gefüllt?

Dann, wenn Sie sich nicht sicher sind, was in jedem Fall in die Erste Hilfe Tasche gehört, greifen Sie zu einer bereits gefüllten Tasche. Die Hersteller sowohl der Tasche als auch der Füllung arbeiten Hand in Hand. Dort sind die Richtlinien bekannt, nach denen eine Befüllung stattfindet.

Mit dem Inhalt geht es immer um die Erstversorgung. Sie können sich darauf verlassen, dass nur Dinge in der Tasche sind, die tatsächlich im Alltag gebraucht werden.

Häufig fehlt es oft an der Zeit die vielen kleinen Dinge, wie die Befüllung einer Erste Hilfe Tasche, selbst zu organisieren. Schauen Sie bei der Auswahl auf Hinweise, die anzeigen, für wie viele Personen der Inhalt im Standardfall ausreicht.

Einmal ausgestattet mit einer passend befüllten Tasche ist es leicht, deren Inhalt immer wieder zu aktualisieren.

 

 


Wo gibt es Besonderheiten in der Erste Hilfe Versorgung?

Der Gesetzgeber will sicherstellen, dass Autofahrer jederzeit in der Lage sind, als Helfer oder Betroffener Erste Hilfe zu leisten. Aus diesem Grund ist das Mitführen einer Erste Hilfe Tasche Auto im Fahrzeug Pflicht.

Auch hier gibt eine DIN-Norm 13164 an, was in der Erste Hilfe Tasche Auto sein muss. Die Größe der Tasche dürfen Sie natürlich frei wählen. Eine solche Tasche muss schnell zur Hand sein und darf dennoch nicht störend herumliegen. Sie muss den Inhalt vor Hitze, Kälte, Staub und Feuchtigkeit schützen. Diese genannten Kriterien nehmen sonst negativen Einfluss auf das in der Tasche befindliche Material.

Alles, was in einem Auto nicht befestigt ist, kann bei einem Unfall zu Verletzungen führen. Deshalb ist zur Aufbewahrung z. B. ein Handschuhfach oder der Kofferraum ebenso geeignet wie ein Packnetz an einem Sitz.

 

So besonders ist eine Erste Hilfe Tasche für unterwegs

erste hilfe tasche für unterwegs - erste hilfe tasche auto - erste hilfe tasche leer

 

Gerade wer viel unterwegs ist, möchte die ihm bekannten und bewährten Hilfsmittel im Falle einer Verletzung bei sich haben.

Das kann in der Freizeit die Wanderung sein, eine Tour mit dem Fahrrad, die Reise mit der Bahn oder dem Flugzeug. Verletzungen, kleine Wunden und Blessuren passieren überall und machen auch in der Fremde nicht halt.

Niemand kann gegen jeden Schaden Vorsorge treffen. Um so wichtiger ist die perfekte Ausstattung der Erste Hilfe Tasche für unterwegs.

Doch nicht nur das Innere muss stimmen, sondern auch eine leichte Bedienbarkeit des Äußeren, wenn tatsächlich niemand in der Nähe ist. Leichtgängige Reißverschlüsse und gut zu fassende Zipper sind ein erster Schritt.

Wenig Eigengewicht und dennoch eine gute Polsterung gegen Druck der Erste Hilfe Tasche erleichtert den Transport im Koffer oder Rucksack.

 


Erste Hilfe gelingt noch einfacher mit guter Vorbereitung

Der Moment der Verletzung bringt meistens bereits etwas Stress und Hektik mit sich. Wenn in einem solchen Fall noch wildes Suchen nach dem richtigen Hilfsmittel beginnt, geht oft wichtige Zeit verloren!

Eine gute Struktur in der Erste Hilfe Tasche bringt Ruhe in jede Aktion und schneller das gewünschte Produkt zum Vorschein.

Bereits die kleinste Tasche verfügt mindestens über eine Unterteilung im Inneren. Je größer die Tasche wird, um so mehr Planung ist in deren Inneren möglich. Netzfächer, Taschen aus Klarsichtmaterial, Schlaufen und Gurte zeigen alle Hilfsmittel und halten sie dennoch an ihrem Platz.

Dinge, wie Pflaster, Kreppbinden oder Verbandpäckchen, werden sicher häufiger gebraucht als eine Augenkompresse. Mit dem Wissen über den eigenen Verbrauch der gängigsten Teile lassen sich diese auch besonders präsent verstauen.

 

Halt- und Sichtbarkeit der Taschen müssen zusammenpassen

Für die kleine private Tasche ist in der Regel ein Erwachsener verantwortlich. Er nimmt diese in seine Obhut und sorgt für regelmäßige Kontrolle. Weich gepolstert und umhüllt mit wasserdichtem Gewebe aus Nylon sind sie überall unterzubringen. Ist der Stauraum sehr begrenzt, sind Taschen erhältlich, die mittels Klettbändern oder Karabinerhaken aussen am Gürtel oder z. B. einem Rucksack festgemacht werden. Der Inhalt ist dann genau so sicher.

Auch Kinder nehmen eine solche Tasche ganz stolz mit in der Sporttasche oder dem Rucksack.

Wenige Taschen sind in schwarz oder beige zu kaufen. Die Mehrheit der Modelle gibt es in leuchtendem orange-rot. Dadurch wird selbst in größeren Räumen der letzte Abstellplatz gut sichtbar. Besser ist natürlich die immer gleiche Aufbewahrungsstelle, die jeder Person im Raum bekannt ist.

Reflektierende Bänder signalisieren auch bei schwächerem Licht den Standort der Tasche oder die Person, die damit unterwegs ist.

 


5.11 Med Tasche – Schwarz

€ 32,12*inkl. MwSt.
*am 29.11.2020 um 12:40 Uhr aktualisiert

PAX® ERSTE-HILFE Tasche / Holster M

€ 29,87*inkl. MwSt.
*am 29.11.2020 um 14:40 Uhr aktualisiert

AEROcase® – Pro1R BS1 Notfall-Tasche AEROtex ® – Dura

€ 23,89*inkl. MwSt.
*am 29.11.2020 um 14:40 Uhr aktualisiert

ELITE BAGS HIPSTER Erste-Hilfe-Tasche (34 x 16 x 12,5cm)

€ 35,95*inkl. MwSt.
*am 29.11.2020 um 12:40 Uhr aktualisiert

PAX-Erste Hilfe Tasche – wasserdicht

€ 29,68*inkl. MwSt.
*am 29.11.2020 um 14:38 Uhr aktualisiert

 

 

 

 

 

 

 

weiter zur Kategorie > Erste Hilfe Set < > Erste Hilfe Kasten Auto < > Erste Hilfe Schrank < > Erste Hilfe Koffer < > Rettungsdecke kaufen <

Inhaltsverzeichnis