Erste Hilfe Schrank

Was ist das Besondere bei einem Erste Hilfe Schrank?

Ein Erste Hilfe Schrank geht mit seinem Inneren und Äußeren darüber hinaus, was für den privaten Haushalt gebraucht wird. Es ist natürlich kein Problem, einen solchen Schrank auch für das eigene Zuhause zu nutzen. Jedoch sind als Nutzer eher der Handel, die Industrie, Verwaltungen und Bildungseinrichtungen angesprochen. Für diese Arbeitsplätze gibt es die Arbeitsstätten-Regel ASR A4.3 mit darin festgelegten Bestimmungen für einen Erste Hilfe Schrank.

 

Dort ist ebenfalls ausgewiesen, wie viele Notfallschränke für wie viele Beschäftigte vorzuhalten sind:

 

  • Handel und Verwaltung – ab 1 bis 50 Beschäftigte ein Erste Hilfe Schrank
  • Industrie – ab 1 bis 20 Beschäftigte ein Erste Hilfe Schrank
  • Baustellen – ab 1 bis 10 Beschäftigte ein Erste Hilfe Schrank.

 

Ist der gewerbliche Betrieb über mehrere Etagen verteilt oder auf einem Gelände mit großer Ausdehnung dürfen die einzelnen Schränke nicht mehr als 100 m voneinander entfernt sein.

 

 


Wie sieht ein Erste Hilfe Schrank von außen aus?

erste hilfe schrank kaufen

 

Der flache Erste Hilfe Schrank ist am sichersten, wenn er keine scharfen Ecken und Kanten zeigt. Auch ein Rahmen aus einem Stück trägt zur guten Gestaltung bei. Er muss zum Schutz gegen unberechtigten Zugriff abschließbar sein. Dies ist wahlweise mit einem Zylinderschloss und Schlüssel oder einem Schlüsselfach-Sicherheitssystem zu gewährleisten.

Ein Erste Hilfe Kasten ist entweder aus Stahlblech oder Kunststoff zu kaufen. Er muss auf der Rückseite Vorbereitungen zum Aufhängen zeigen.

Eine oder zwei Türen mit guter Dichtung geben den Inhalt frei.

Ein Erste Hilfe Kasten muss nicht elegant, sondern praktisch sein. Er darf nicht im Notfall übersehen werden. Für diesen ersten Eindruck bietet sich ein Erste Hilfe Kasten in kräftigem orange an. Wahlweise ist auch ein weiß oder silber gefertigter Schrank zu kaufen. Auf der Tür ist zudem das international bekannte Erste Hilfe Kreuz gut sichtbar.

Büros, Praxen und Verwaltungen mit nur wenig Personal brauchen evtl. nicht die so sehr in das Auge fallende Optik. Ein schlichter Schrank mit dezent roter Tür und ohne Symbolik erfüllt die gleichen an ihn gestellten Anforderungen. Auch so kann ein zuverlässiger Erste Hilfe Schrank außen gestaltet sein.

 

Wie sieht der Erste Hilfe Schrank von innen aus?

Nichts ist im Notfall schlimmer als wenn das nötige Verbandsmaterial kreuz und quer in einem Behälter steckt. Die Suche nach dem richtigen Produkt kostet vielleicht wertvolle Zeit. Damit dies gar nicht erst passieren kann, ist ein Erste Hilfe Schrank mit vielen kleinen Einteilern bestückt.

Es passen Kompressen, Pflaster, Verbände und Co. in die Fächer, die nach Bedarf einzustellen sind. Kleine Schubladen und Fächer sogar in den Türen nutzen jeden Zentimeter des Inneren perfekt aus.

Wichtig ist am Erste Hilfe Schrank die gut schließende Tür. Eine umlaufende Dichtung wird dabei unterstützen.

Damit alle Dinge im Inneren bis zu ihrem Ablaufdatum sicher zu nutzen sind, muss der Schrank staubdicht, temperaturbeständig und spritzwassergeschützt sein.

 

 


Welchen Inhalt muss ein Erste Hilfe Schrank haben?

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz hat im Jahr 2014 neue Richtlinien zur Befüllung von Notfallschränken herausgegeben. Unter der DIN-Norm 13157 ist der in diesem Fall nötige Inhalt hinterlegt. Daraus ergibt sich, dass:

– Verbandpäckchen mittel und groß

– Rettungsdecke 210 cm x 160 cm

– Spezialdruckverbandpäckchen

– Kompressen 10 cm x 10 cm

– Augenkompressen

– elastische Binden

– Vliestücher

– Netzverband

– Pflasterstreifen und -strips

– Einmalhandschuhe

– Kälte-Kompressen

– Schere

– Pinzette

– sterile Verbände

– PE-Druckverschlussbeutel (zur evtl. Beatmung)

in ausreichender Stückzahl vorhanden sein müssen. Ausreichende Stückzahl bezieht sich dabei auf die Größe der Belegschaft. Hinzu kommen noch Dinge, die berufsrisikenbezogen sind. Entsprechende Empfehlungen hierzu können sicher Berufsgenossenschaften geben.

 


Wie viel Platz und Pflege braucht ein Erste Hilfe Schrank?

Ein solcher Schrank für mittlere Betriebe ist etwa 45 cm x 40 cm x 15 cm groß. Stahlblech oder Kunststoff ergeben dabei ein Gewicht von etwa 7 kg.

Der Schrank muß gut zu sehen aber nicht im Weg sein. Er muss jederzeit frei zugänglich sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jeder beliebig etwas aus dem Inhalt nehmen kann. Regelmäßige Kontrolle, Auffüllung und Pflege ist ein kleiner Aufwand mit großer Wirkung.

Es geht bei der Kontrolle vor allen Dingen um die Teile, die irgendwann nicht mehr vorhanden sind wenn sie gebraucht werden.

Auch die Überwachung des Ablaufdatums auf manchen Dingen ist nötig. Etwa vier Jahre nach dem Kauf beginnt der Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums.

Pflaster verlieren nach Jahren ihre Klebekraft. Einmalhandschuhe werden nach einiger Zeit evtl. porös. Mit Flüssigkeiten getränkte Tücher trocknen nach und nach aus. Vielleicht sind auch nach mehreren Jahren sterile Verpackungen nicht mehr ganz intakt.

 

Warum ist überhaupt ein Erste Hilfe Schrank im Alltag nötig?

Es sind die vielen kleinen Unfälle, die mit dem Inhalt aus dem Erste Hilfe Schrank versorgt werden. Ein Schnitt, eine aufgeschürfte Stelle, die kleine Verbrühung, eine Prellung und noch viel mehr geschieht ohne dass sofort ein Notarzt gebraucht wird. Mit dem richtigen Material ist die Stelle grundversorgt und kann dann durch einen evtl. doch nötigen Arzt richtig behandelt werden.

Genau dies ist die Aufgabe des Erste Hilfe Schrank. Er stattet Verletzte und Versorgende mit den Dingen aus, die für eine erste Hilfe gebraucht werden. Es sollen keine Arzneien vorhanden sein.

Der schlagfeste und formbeständige Erste Hilfe Schrank schützt den Inhalt vor Verfall. Natürlich ist es am besten, wenn dessen Inhalt gar nicht gebraucht wird. Trotzdem ist er immer wieder zu kontrollieren und ersetzen.

Wer in seinem Betrieb über erlernte Kenntnisse der ersten Hilfe verfügt, kann diese auch intern mit dem zu entsorgenden Material an Kollegen weitergeben.

 


Erste Hilfe Schrank abschließbar mit Füllung nach DIN 13157

€ 99,99*inkl. MwSt.
*am 24.09.2020 um 18:40 Uhr aktualisiert

Medizinschrank Arzneischrank Hausapotheke aus Edelstahl & Glas

€ 17,25*inkl. MwSt.
*am 24.09.2020 um 18:39 Uhr aktualisiert

Blomus Erste-Hilfe-Schrank, Edelstahl, Glas satiniert, 35 x 35 x 12 cm

€ 66,67*€ 104,95inkl. MwSt.
*am 24.09.2020 um 17:39 Uhr aktualisiert

Leina-Werke Erste-Hilfe-Schrank CURA

€ 77,68*inkl. MwSt.
*am 24.09.2020 um 17:39 Uhr aktualisiert

 

 

 

 

weiter zur Kategorie > Erste Hilfe Set < > Erste Hilfe Kasten Auto < > Erste Hilfe Tasche < > Erste Hilfe Koffer < > Rettungsdecke kaufen <